Amanda Gil

Portät Amanda Gil

"Schon in frühen Jahren entdeckte ich meine kreative Ader für Tanz und Musik. Ich begann mit Tanz- und Akrobatikunterricht und wechselte einige Jahre später zum Hip Hop über. Ausserdem spielte ich über 10 Jahre Klavier."

 

Mit 17 Jahren entdeckte ich meine Leidenschaft für Flamenco und tanze nun schon seit mehreren Jahren in Zürich. Ausserdem vertiefte ich meine Flamencokenntnisse während eines Aufenthaltes in Granada.

Im Frühling 2010 begann ich in der Tanzschule Fuego y Pasión bei Beni Castro Salsa zu tanzen. Seit diesem Zeitpunkt gehört Salsa zu einer meiner allergrössten Leidenschaften.

Seit Januar 2011 trainiere ich intensiv mit der Salsashowgruppe Fuego y Pasión und stand bereits im Dezember 2011 gemeinsam mit ihnen auf der Bühne

Dies dank dem Ehrgeiz und dem Willen der ganzen Tanzgruppe. Von nun an durfte ich national so wie auch international an verschiedenen Salsa Kongressen und Partys auftreten, Workshops geben sowie viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

Seit 2012 unterrichte ich als Tanzlehrerin in der Tanzschule Fuego y Pasión. Meine Motivation beim Unterrichten besteht darin, den SchülerInnen neben einer soliden Technik, Freude, Inspiration und Leidenschaft für diesen lebensfrohen Tanz „Salsa" mitzugeben